Benzingespräche

Mit dem Oldtimer zur See

Die Route des Monats führt uns dieses Mal an die Nordsee. CURRUSPERITUM-Gründer Torsten Rüttger nimmt uns und unsere Oldtimer mit ans Meer.

Die Route im November verspricht Wind um die Nase und Urlaubsatmosphäre. Torsten Rüttger, Gründer von CURRUSPERITUM und bekennender Porsche-Fan, zeigt uns, dass es auch nördlich des Weißwurstäquators empfehlenswerte Strecken für Ausfahrten mit dem Oldtimer gibt. 
Die Strecke führt uns zwischen den Orten Hooksiel und Greetsiel an der Nordsee entlang. Die Festlegung, was Start und was Ziel ist, bleibt jedem selbst überlassen. Hooksiel ist nicht weit entfernt von Wilhelmshaven und von Greetsiel fährt man in nur 30 Minuten nach Emden.

Die Route beinhaltet viele Orte, die direkt am Meer liegen und in der Regel auch einen Sandstrand bieten, wie zum Beispiel Carolinensiel, Harlesiel, Neuharlingersiel, Bensersiel, Dornumersiel, oder Norddeich. Da die Route mit 95 km für einen Tagesausflug gut geeignet ist, kann auch genügend Zeit eingeplant werden, um an den kleinen Häfen der Orte zu Verweilen. Fischgeschäfte, Cafés und Restaurants finden sich nahezu überall entlang der Strecke. Wer seinen Oldtimer offen fahren kann, sollte diese Route für den nächsten Sommer unbedingt einplanen, aber auch mit allen anderen Fahrzeugen lässt sich die Ausfahrt am Meer entlang sehr gut fahren. Genießen Sie die idyllischen Straßen mit Blick auf die Nordsee und lassen Sie die Seele baumeln. 

Wer Fisch so gerne isst wie Torsten Rüttger, kann seiner Empfehlung nach an den folgenden Orten gut einkehren:
•    Fischfeinkost Rinjes in Dornumersiel, 
•    Fischrestaurant de Beer in Norddeich, 
•    Fischerhus in Greetsiel,
•    Wer ein Restaurant sucht, das nicht nur Fisch, sondern auch andere Speisen wie zum Beispiel Burger auf der Karte hat, kann zur Deichkombüse oder zum Wattkieker fahren.

Eine besondere Empfehlung befindet sich ungefähr auf der Hälfte der Strecke. Der Naturstrand Hilgenriedersiel ist als einziger Naturstrand mitten im Nationalpark Wattenmeer. Direkt gegenüber liegt die Insel Norderney und der Naturstrand lohnt sich für einen ausgedehnten Spaziergang. 
Ein weiterer Ort für schöne Spaziergänge ist Greetsiel. Vom Parkplatz Leuchtturm, der allerdings kostenpflichtig ist, kann man zum Pilsumer Leuchtturm laufen. Dieser diente schon mehrfach als Filmkulisse, unter anderem für den Otto-Film. Wer von der frischen Luft und dem Laufen wieder hungrig ist, kann sich bei dem Imbiss auf dem Parkplatz nochmal Fisch holen. Greetsiel bietet sich auch darüber hinaus als Stopp an. Es gibt gute Parkmöglichkeiten, von denen man das Dorf zu Fuß erkunden kann und einfach den Hafen erreicht. Wer keinen Fisch mehr sehen kann, kann Pause in der Grünen Mühle machen, einem Kaffeehaus, das auch leckeren Kuchen und Windbeutel anbietet. 

Tourdaten

  95 km

 2 Stunden (beliebig verlängerbar)

 Machen Sie doch einen Spaziergang zum Pilsumer Leuchtturm

 

Die ganze Route bei Google Maps 

 

Viel Spaß und allzeit gute Fahrt mit BELMOT! 
Sie können auch eine schöne Route für eine Ausfahrt empfehlen? Egal, ob lang oder kurz, schicken Sie uns Ihre Lieblingsrouten in ganz Deutschland, Österreich oder der Schweiz an belmot@mannheimer.de.Teilen Sie Ihre Leidenschaft!


Kennen Sie schon die anderen Routenempfehlungen?
Eine Übersicht über die Routen des Monats finden Sie hier.

Torsten Rüttger's Tipps

Kommentare
Es sind keine Kommentare vorhanden.
Neuer Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar und nehmen Ihren Beitrag ernst. Damit wir dies schaffen, bitten wir um einen kultivierten, respektvollen Umgang miteinander.

Zum Anfang