Zum Inhalt wechseln

Benzingespräche

Classic Days auf Schloss Dyck

Automobile Gartenparty, Klassiker- und Motorradfestival in einem.

Bereits zum 13. Mal öffnete das Schloss Dyck mit den Classic Days seine Pforten für Oldtimer-Enthusiasten und nahm seine Besucher mit auf eine automobile Zeitreise.

Bildrechte: Heinz Schiffer im Rahmen der Classic Days 2018

Vom 3. – 5. August wurde ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm geboten. Von Sonderläufen auf der Rundstrecke, dem Concours d´Elegance „Jewels in the park", der automobilen Gartenparty auf dem „Classic Corner“ bis hin zum „American way of life“. Freunde des klassischen Blechs kamen bei bestem Sommerwetter definitiv auf ihre Kosten. Es gab nicht nur allerhand zu sehen sondern auch zu hören.

Ralf von BELMOT war natürlich auch vor Ort und hat den Ausflug zum Anlass genommen sich mit Reinhard Schade, Initiator der Oldtimerspendenaktion der Lebenshilfe Gießen e.V., zu treffen. Dieser hat übrigens einen super Tipp parat, wie man das Festival nächstes Jahr vielleicht mit einem eigenen Oldtimer besuchen kann. Warum dafür nicht mehr als 5 Euro Einsatz notwendig sind und was man bei den Classic Days alles erlebt, hat Ralf von BELMOT in einem kleinen Video zusammengefasst.

 


Kommentare
Es sind keine Kommentare vorhanden.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar und nehmen Ihren Beitrag ernst. Damit wir dies schaffen, bitten wir um einen kultivierten, respektvollen Umgang miteinander.

Zum Anfang