Zum Inhalt wechseln

Was leistet Belmot?

Was leistet Belmot?

BELMOT – ein Muss für Insider und die, die es werden wollen.

BELMOT ist anderen Kfz-Versicherungen immer eine Heckflosse voraus. Das werden Sie rasch spüren, wenn Sie die Leistungen mit anderen Versicherern vergleichen und dabei abwägen, worauf Sie als Oldtimer-Kenner Wert legen.

Erfahren Sie, warum die Allgefahren-Deckung besonders Sinn für Oldtimer macht und welche individuellen Bausteine Sie zusätzlich kombinieren können. Klicken Sie sich durch die Welt von BELMOT!

Fragen? Unsere Experten vor Ort beraten Sie gern.

Mit der Allgefahren-Versicherung decken Sie nahezu alle Gefahren ab, die einen Oldtimer in den besten Jahren umgeben. Von der geplatzten Batterie über ein gebrochenes Pleuel bis hin zum Motorschaden – welche andere Vollkaskoversicherung kann das schon?

BELMOT leistet u. a. bei

  • Bruchschäden
  • Betriebsschäden
  • Motorschäden
  • Getriebeschäden
  • Fehlbedienung (z.B. Fehlbetankung oder verschalten)
  • Chemischer Reaktion (z.B. Lackverätzung)


100 Prozent Klartext
Damit Sie Klarheit haben, nennt BELMOT die Gefahren, die nicht versichert sind. Dazu gehören beispielsweise Schäden aufgrund

  • thermischer Probleme, z. B. Fahren ohne genügend Kühlwasser oder Motoröl
  • des gewönlichen Alterungsprozesses oder Verschleiß.

Mehr als nur Teilkasko und damit typisch BELMOT: die Grunddeckung. Sie leistet zusätzlich bei:

  • Vandalismus
  • Transportmittelunfall, z. B. bei Unfall des Transportfahrzeugs Ihres Oldtimers auf dem Weg zu einer Rallye

Havarie-Grosse, d. h. Versicherungsschutz Ihres Oldtimers bei Transporten mit einem Schiff oder einer Fähre

Vom Gesetz her ein Muss: die Haftpflichtversicherung. Sie deckt alle Schäden ab, die Sie selbst im Straßenverkehr verursachen. Die BELMOT Haftpflichtversicherung ist für alle Zulassungsarten gültig: für das schwarze Kennzeichen, das Saisonkennzeichen, das H-Kennzeichen und das rote Wechselkennzeichen. Das Besondere: 

  • Ihr Beitrag richtet sich nicht – wie sonst üblich – nach der Motorleistung, sondern wird pauschal nach dem Baujahr festgelegt.
  • Als Besitzer eines roten 07er-Kennzeichens zahlen Sie nur einen Beitrag – unabhängig von der Anzahl der damit bewegten Fahrzeuge.

Um Sie und Ihr Fahrzeug mit vollem Schutz auf die Straße zu bringen, ist die BELMOT Haftpflichtversicherung ausschließlich in Kombination mit der Grunddeckung oder der umfassenden All-Risk-Deckung kombinierbar.

In der Grunddeckung und in der Allgefahren-Deckung sind automatisch enthalten:

  • 30 % Vorsorgeversicherung bei Wertsteigerungen, wenn das Wertgutachten im Versicherungsfall nicht älter als zwei Jahre ist
  • Bei sinkendem Fahrzeugwert: Leistung bis zur vereinbarten Versicherungssumme, wenn das Wertgutachten im Versicherungsfall nicht älter als zwei Jahre ist
  • Für Glasbruchschäden nur 150 Euro Selbstbehalt – unabhängig vom vertraglich festgelegten Selbstbehalt
  • Versicherungsschutz bei Kollision mit Tieren aller Art
  • Keine Rückstufung im Schadensfall
  • Schutz bei stationären Risiken, z. B. für Sammlungen
  • Diebstahlversicherung
  • Leistungen bei
    – Tierbissschäden inklusive Folgeschäden
    – Schäden durch Tierfraß (z. B. Motten und Mäuse), bis 5.000 Euro
    – Schäden durch auslaufende Batterieflüssigkeit
    – Verlust der Fahrzeugschlüssel (aufgrund von Einbruch oder Raub), bis 5.000 Euro

Optional erhältlich: die BELMOT Bausteine für den perfekten Rundum-Schutz.

  • Fuhrparkregelung
    Schon ab zwei Oldtimern zu günstigen Konditionen sowohl in der Kasko- als auch in der Haftpflichtversicherungmöglich. Sogar Rangierschäden sind dann bereits in der Grunddeckung mitversichert.
     
  • Restaurierungsversicherung
    Der spezielle Schutz für die Phasen einer Restaurierung.
     
  • Oldtimer-Schutzbrief
    Unterwegs bestens abgesichert, z. B. mit der Pannen und Unfallhilfe und Rücktransport Ihres Oldtimers.
     
  • Reparaturkosten-Versicherung
    Eine Reparatur kann teuer werden. Unser Kooperationspartner My Classic Car übernimmt 50 % der Reparaturkosten.

Zum Anfang