Zum Inhalt wechseln

Benzingespräche

Einer für alle, alle für einen – auf Porschefreunde ist Verlass

Wenn eine Ausfahrt zu platzen droht …

Andreas Henning und Daniel Lucas, seit Jahren zufriedene Kunden der Mannheimer Versicherungsagentur Coellnteam, waren Teilnehmer der diesjährigen Adenau Classic, die vom 18.-20.5. 2018 rund um den Nürburgring stattfand. Speziell Daniel Lucas erlebte schon während der Anreise von Rostock aus sein persönliches „Waterloo“: Der gemeldete Porsche 911 Turbo erlitt am Vorabend in der Höhe von Osnabrück einen Motorschaden.

Besorgt rief er direkt Heinz Stüber, Inhaber des Coellnteam, an und berichtete ihm von seiner Panne.Dieser konnte ihn beruhigen, schließlich war der Porsche über die BELMOT Allgefahren-Deckung bestens versichert – nur leider nicht mehr fahrbereit. Für Daniel Lucas drohte die Ausfahrt zu platzen.

Gut, wenn man sich in solchen Situationen auf den Zusammenhalt von Porscheenthusiasten verlassen kann. Einer für alle, alle für einen! Nach ein paar Telefonaten schalteten sich helfende Hände aus der Adenauer Gegend ein, die Daniel Lucas als Ersatzfahrzeug für die Rallye einen 911 SC/Targa zur Verfügung stellten. Und eins ist klar- das zeugt von großem Vertrauen unter den Porschefahrern. Würden Sie Ihren geliebten Klassiker auch einfach mal so einem Fremden anvertrauen? Sogar die nun notwendig gewordene Übernachtung war kein Hindernis mehr, da die Porschefreunde bereits Unterkunft und Verpflegung für ihn und seine Lebensgefährtin Ina Yaromenka organisierten.

Überwältigt von so viel Hilfsbereitschaft, wich der anfängliche Ärger bald in Freude und Vorfreude um. Die Teilnahme an der Veranstaltung entwickelte sich zu einem erfolgreichen Wochenende. Bei strahlendem Sonnenschein wurden die drei Großetappen erfolgreich absolviert.

Auch Andreas Henning und seine Frau Lynda, die ebenfalls einen Porsche 911 Turbo einsetzten, waren über die Streckenführung und die persönliche Betreuung durch Heinz Stüber begeistert. Heinz Stüber nahm sogar selbst mit seinem Porsche 911 Carrera als sogenanntes „Vorausfahrzeug“ an der Rallye teil.

Nach vielen Benzingesprächen und einem Plausch in der Nürburgring Bit Stube kam es Sonntagmorgen zu einem weiteren Highlight: Ab 8.00 Uhr war die komplette Nordschleife nur für Oldies und Teilnehmer der Adenau Classic reserviert. Hier kam Heinz Stüber seine langjährige Rennerfahrung zugute. Seine Kunden aus Rostock lernten so noch die eine oder andere Linie kennen und nahmen viele neue Erkenntnisse mit zurück.

Eins ist für alle klar: Nächstes Jahr werden sie alle wieder – zusammen mit weiteren Porschefreunden– an der beeindruckenden Adenau Classic teilnehmen.


Kommentare
Es sind keine Kommentare vorhanden.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar und nehmen Ihren Beitrag ernst. Damit wir dies schaffen, bitten wir um einen kultivierten, respektvollen Umgang miteinander.

Zum Anfang