Zum Inhalt wechseln

Aus der Werkstatt

Frühlingserwachen in der Oldtimergarage

Endlich kommt der Frühling! Als eingeschweißter Oldiefan kann man es nach dem langen, dunklen Winter kaum erwarten, das eingemottete Schätzchen aus der Garage zu holen. 

Einige Dinge gilt es zu beachten, damit man ungetrübte Freude mit seinem Klassiker hat. Normalerweise ist es keine langwierige Sache, sofern man den Oldie gut auf den Winter vorbereitet hat. Dann reichen in der Regel wenige Handgriffe und eine gründliche Durchsicht.
Hat man jedoch beim Einmotten geschludert, benötigt man etwas mehr Zeit und einige Handgriffe mehr.

Ralf Stumpfernagel, BELMOT Markenmanager, hat einige wichtige Tipps in Form einer Checkliste zusammengefasst. Diese können Sie unter "Downloads" ausdrucken und Punkt für Punkt abarbeiten.

Ralf Stumpfernagel, BELMOT Markenmanager, hat einige wichtige Tipps in Form einer Checkliste zusammengefasst. Diese können Sie unter "Downloads" ausdrucken und Punkt für Punkt abarbeiten.

Übrigens: Und wenn es nach der Saison wieder ans Einmotten geht, hier die Checkliste als Vorbereitung für den Winterschlaf.


Kommentare
Es sind keine Kommentare vorhanden.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar und nehmen Ihren Beitrag ernst. Damit wir dies schaffen, bitten wir um einen kultivierten, respektvollen Umgang miteinander.

Zum Anfang