Zum Inhalt wechseln

Benzingespräche

Workshop: Oldtimer richtig polieren und aufbereiten

Stumpfer Lack? Glanzlose Erscheinung? Bevor Ihr Oldtimer sein Strahlen verliert, wird es Zeit für eine Kosmetikbehandlung. Reinigen, polieren und wachsen - hört sich im ersten Moment einfacher an, als es tatsächlich ist.

Ralf von BELMOT war zu Gast in der Globo-Lounge in der Motorworld Stuttgart und besuchte einen Workshop zum Thema Lackpflege & Lackerhaltung. 

Ohne Theorie keine Praxis - so starteten die Teilnehmer mit Wissenswertem in den Tag und konnten danach das Erlernte in die Tat umsetzen. Aber sehen Sie selbst ...

 

Fazit: Polieren ist nicht gleich Polieren und Aufbereiten ist nicht gleich Aufbereiten. Sollten Sie sich nicht sicher sein, welches Pflegemittel für Ihren Klassiker geeignet ist und wie man es aufträgt - fragen Sie unsere BELMOT- Experten. Diese sind in der Oldtimerszene vernetzt und können den Kontakt zu professionellen Aufbereitern, wie z.B. der Globo-Autokosmetik, herstellen. So verhindern Sie nicht nur mögliche Schäden am Lack sondern auch eine Wertminderung des Fahrzeugs.

Weitere Tipps rund um das Thema Oldtimerpflege & Werkstattgeflüster finden Sie hier. 

 


Kommentare
Es sind keine Kommentare vorhanden.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar und nehmen Ihren Beitrag ernst. Damit wir dies schaffen, bitten wir um einen kultivierten, respektvollen Umgang miteinander.

Zum Anfang